2012 hat unsere Praxis 20-jähriges Bestehen gefeiert.
Aus den Kindern, die damals mit ihren Eltern zu Vorsorgen und bei kleinen und großen Krankheiten kamen, sind vielfach Eltern geworden, die nun wieder mit ihren Kindern in die Praxis kommen. Das macht uns stolz und glücklich. Und manchmal können wir es selbst nicht glauben: So lange schon….

Den Entschluss, mich als Kinder- und Jugendarzt niederzulassen, habe ich nach langen „Lehr- und Wanderjahren“ gefasst. Diese begannen nach dem Studium in der Kinderklinik der Düsseldorfer Universität. Viele Jahre arbeitete ich dort auf den verschiedenen Stationen, versorgte Frühgeborene, Babys, Kleinkinder und Jugendliche, viele davon mit schweren und seltenen Krankheiten. Mein wissenschaftliches Interesse führte mich dann nach New York, an das berühmte Memorial-Sloan- Kettering Cancer Center. Dort arbeitete ich auf einer Kinderkrebsstation und war Teil eines Forscherteams, das sich mit besonderen Aspekten der Krebstherapie für Kinder beschäftigte.

Diese gründliche wissenschaftliche und praktisch-medizinische Ausbildung war die best–mögliche Vorbereitung auf meine Praxistätigkeit.
Begonnen habe ich als „Hausarzt“ für Kinder und Jugendliche an der Ulmenstraße 1, in der Praxis von Dr. Müller-Rentsch, einem der ersten niedergelassenen Kinderärzte nach dem 2. Weltkrieg.
Schon nach einem Jahr hatten wir das Glück, neue und schönere Räume an der Münsterstraße 116 zu finden. Dort sind wir bis heute geblieben, gut erreichbar mitten im lebhaften und bunten Derendorf, als dessen Teil wir uns fühlen.
Wir, das sind seit vielen Jahren Inga Milautzki, Sylvia Mangione und ich.
Zusammen versuchen wir, unsere Patienten medizinisch bestmöglich zu versorgen und zu beraten. Ob Neurologie, Hämatologie, Immunologie, Allergologie oder Haut, ob Alltagsfragen zu Ernährung, Schule oder Schlafen – unsere Patienten sollen sich bei uns gut und umfassend betreut fühlen. Dafür bilden wir uns fortwährend weiter. Wir arbeiten eng zusammen mit niedergelassenen Kollegen anderer Fachgruppen und Spezialisierungen und natürlich mit sämtlichen Kinderkliniken im Großraum Düsseldorf.
Wir freuen uns jeden Tag auf unsere Arbeit und über das Vertrauen, das Ihr und Sie uns entgegenbringen. Dieses Vertrauen ist Ansporn für uns, auch in den nächsten Jahren mit Engagement und Freude weiter zu machen.